Erster Wandertag der 3. und 4. Klasse

Am 8. Oktober 2012 war es endlich soweit: Um 9.00 Uhr starteten wir zu unserem ersten Wandertag zum Spielplatz nach Neuhütten. Es war bitterkalt und der  dichte Nebel kroch uns in die Jackenärmel. Trotzdem ließen wir uns den Spaß nicht verderben und marschierten zügig Richtung Neuhütten. Unterwegs gab es eine Menge zu entdecken: Tröpfchenbehangene Spinnennetze, geheimnisvolle Nebelschwaden, Schneeklumpen am Bachufer ;-), schlafende Enten, giftige Pilze, Glitzersteine und viele viele Kastanien.

Am Spielplatz angekommen vergnügten wir uns an den verschiedenen Spielgeräten, spielten Fußball oder holten Kastanien von den Bäumen.

Pünktlich zum Nachhausegehen kam dann auch die Sonne hervor und prompt fingen wir bald an zu schwitzen... Schließlich landeten wir nach eineinhalb Stunden und der Besteigung des Schulbergs abgekämpft wieder an unserem Ausgangspunkt. Wir haben viel gute frische Luft geschnappt und hatten eine Menge Spaß!