Jas = Jugendsozialarbeit an Schulen

 

Jugendsozialarbeit an der Grundschule Heigenbrücken

 

 

 

Was ist Jugendsozialarbeit an Schulen (JaS)?

 

 

JaS ist ein Angebot der Jugendhilfe, das direkt an der Schule zur Verfügung steht.
Es ist eine Dienstleistung des Landratsamtes Aschaffenburg.
Das Angebot richtet sich an Schüler und Familien, die Hilfe und Unterstützung benötigen.

 

 

 

JaS hilft, wenn...

 

 

  • es Ihrem Kind oder Ihnen schlecht geht und Sie Hilfe benötigen
  • es Probleme in der Schule gibt. (z.B. bei Konflikten mit Mitschülern und Lehrern, bei Schulangst, Ausgrenzung, Mobbing, …)
  • Schüler und Schülerinnen Probleme außerhalb der Schule haben (z.B. Konflikte mit Eltern, Geschwistern, Freunden, Praktikumsstelle, …)
  • es familiäre Probleme gibt
  • das Verhalten der Schüler und Schülerinnen für sich und andere problematisch wird

 

 

 

Die Beratung erfolgt kostenlos und vertraulich.
Auf Wunsch kann die Beratung auch zu Hause stattfinden.

 

Unsere Ansprechpartnerin an der Grundschule Heigenbrücken:

 

 

 

 

Angelina Becker
Sozialpädagogin (M.A.)


 

 

 

 

Frau Becker steht allen Eltern und Schülerinnen/ Schülern der Grundschule Heigenbrücken zu folgenden Zeiten zur Verfügung:

 

 

 

Montag:         8:15 – 13:00 Uhr

 

 

 

Mittwoch:      8:15 - 12:00 Uhr

 

 

 

Donnerstag:  8:15 - 15:00 Uhr

 

 

 

und nach Vereinbarung

 

 

 

Tel.: 06020/ 979 233 3
Email:
Angelina.Becker@LRA-AB.Bayern.de
Büro: ehem. Computerraum


 

Hilfe bei Sorgen

 

http://www.landkreis-aschaffenburg.de/wer-macht-was/gesund-soziales/amtfkinderjugen/hilfebeisorgen/

 

 

 

Weitere Informationen finden Sie hier

 

 

 

 


 

Landratsamt Aschaffenburg
Amt für Kinder, Jugend und Familie
Bayernstraße 18 - 63739 Aschaffenburg